Flurnamenforschung

Als Projektleiter der Stiftung für Orts- und Flurnamen-Forschung Baselland gab Markus Ramseier mit einem kleinen Team zwischen 2004 und 2007 für jede der 86 Baselbieter Gemeinden eine Ortsmonographie heraus. Diese Namenbüchlein enthalten die Deutungen der lokal noch gebräuchlichen Flurnamen in übersichtlicher Form.

Zur Zeit arbeitet das Team an einem mehrbändigen kantonalen Namenbuch, das 2016 erscheinen soll.

 

Mehr Informationen unter:

 

Stiftung für Orts- und Flurnamen-Forschung BL

Rankackerweg 26

CH-4133 Pratteln

Telefon +41 (0)61 821 03 70

mramseier@flurnamenbl.ch

www.flurnamenbl.ch

 

Bestellung Ortsmonographien unter:

www.bgv.ch 

 

Radio-Sendung zum Thema Flurnamenforschung vom 9. September 2013:

«Flurnamenforschung – Kalter Kaffee?»

Kulturpreis des Kantons Basel-Landschaft 2014

Vogelheu von Markus Ramseier

 

Im September erhielt Markus Ramseier den Kulturpreis des Kantons Basel-Landschaft, u.a. für den zuletzt erschienenen Roman «Vogelheu»..

 

Das Buch wurde in der Sendung BuchZeichen auf Radio SRF1 von Michael Luisier vorgestellt. 

Hier gibt es die Sendung zum Nachhören »

 

... und auch in Reflexe auf Radio SRF2 präsentiert.

Vogelheu von Markus Ramseier

Die Buchvernissage vom 5. September 2013 im Kultur- und Sportzentrum in Pratteln erlebte einen Grossaufmarsch. Eine Zusammenfassung samt abschliessendem «Vogelheu-Rap» findet sich auf pratteln.net  > 

Lesungen «Vogelheu» + «Zwergenheim»

Mäandertal von Markus Ramseier

Zur Zeit arbeitet Markus Ramseier am nächsten Romanprojekt «Öd». Er liest  aber weiterhin an diversen Orten aus  «Vogelheu» und «Zwergenheim» (Kindergeschichten).

Mehr dazu unter Veranstaltungen >

 

Weinprobe

Mäandertal von Markus Ramseier

Die Weinkellerei Siebe Dupf hat zu Markus Ramseiers neuem Roman einen funkelnden Rotwein abgefüllt. Mehr dazu >